DESINFEKTION MIT WASSERSTOFFPEROXID

DESINFEKTION MIT WASTERSTOFFPEROXID 

   geruchsbeseitigung-vernebelung

Die Verwendung von Wasserstoffperoxid zur Desinfektion ist ein sehr effizientes Verfahren ohne die Einführung von Chemikalien in die Umwelt. Je nach Anwendung verwenden wir  "kalte" oder "warme" Vernebelungsprozese sowie Wasser. Das Wasserstoffperoxid ist das einzige keimtötende Mittel, das nur aus Wasser und Sauerstoff besteht und pathogene Mikroorganismen bekämpft. Deshalb wird Wasserstoffperoxid als das beste und wirksamste natürliche Desinfizierungsmittel gewertet. Wasserstoffperoxid befindet sich normalerweise in jeder Hausapotheke, um Wunden zu desinfizieren. Unseres Verfahren zur Raumdesinfektion mit Wasserstoffperoxid stellt die Kaltverneblung dar. Dabei wird Wasserstoffperoxid mit Silberionen in ein Aerosol überführt und je nach Konzentration über einen kurzen festgesetzten Zeitraum mit einem Aerosolerzeuger im Raum verteilt. Die Aerosole haben eine Tröpfchengröße von 2–10 µm. Der Kaltnebel verteilt sich gleichmäßig im Raum und bewirkt eine Raum-, Luft- und Flächendesinfektion. Nach der Nebelphase tritt die Gasphase ein. Das Medium durchmischt sich mit Medium Luft und bewirkt eine vollständige Dekontamination.

Comments are closed.